wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON

Aktion Mensch

1964 unter dem Namen Aktion Sorgenkind gegründete Fernsehlotterie des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) für gemeinnützige Zwecke; die Einnahmen werden zur Förderung Behinderter und für die Schaffung entsprechender Einrichtungen verwendet. Die Lotterie wurde von verschiedenen Fernsehsendungen begleitet: u. a. 19641969 „Vergissmeinnicht“ (Moderator: P. Frankenfeld), 19741992 „Der große Preis“ (Moderator: W. Thoelke), 19962000 „Das große Los“ (Moderator: D. T. Heck). 2000 wurde der Name der Fernsehlotterie in „Aktion Mensch“ geändert; 2001 erfolgte die Gründung einer „Aktion-Mensch-Lotterie“ mit eigenem Losverkauf im Internet; mit einem Jahresumsatz von rund 400 Mio. Euro entwickelte sie sich zur größten deutschen Soziallotterie.
Total votes: 48