wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Aktienoption

gemäß § 221 AktG das Recht, Wandelschuldverschreibungen gegen Aktien umzutauschen. Bei der Emission der Wandelschuldverschreibung werden die Voraussetzungen für die Aktienoption festgelegt, die meist ein bestimmtes Umtauschverhältnis, einen Umtauschkurs und einen Umtauschzeitraum beinhalten. Mit der Aktienoption erlischt die Wandelschuldverschreibung.
Total votes: 41