wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Ahra Mzda

[
neupersisch Ormuzd, „der weise Herr“
]
in der dualistischen Lehre Zarathustras der Gott des Lichts und des Guten, der über allen göttlichen Wesen steht, Schöpfer und Richter der Welt. Ahura Mazda schuf die gute Welt, der Ahriman eine böse Welt entgegenstellte. Der Kampf der beiden Mächte wird mit dem Sieg Ahura Mazdas enden.
Total votes: 30