wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Agrrkredit

für die Landwirtschaft oder einzelne landwirtschaftliche Betriebe bestimmter Kredit. Agrarkredit ist nötig für weitere Intensivierungsmaßnahmen und um Kapitalabfluss aus dem Betrieb (z. B. durch Geschwisterabfindung) wieder auszugleichen. Da der landwirtschaftliche Betrieb im Jahr nur einmal umsetzt, hat der langfristige, mit Tilgungsmöglichkeiten ausgestattete Agrarkredit besondere Bedeutung. Kreditbanken für langfristigen Agrarkredit sind die Landschaftsbanken, für mittel- und kurzfristigen Agrarkredit die genossenschaftlichen Spar- und Darlehnskassen.
Total votes: 18