wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Agamben

Giorgio, italienischer Philosoph, * 22. 4. 1942 Rom; vertritt die These, dass moderne Staaten die Menschen nicht nur in politischer Hinsicht zu kontrollieren versuchen, sondern auch in körperlicher Hinsicht („Biopolitik“); zu diesem Zweck werden vielen Menschengruppen z. B. als „illegale Immigranten“ oder „Terroristen“ ihre Menschenrechte abgesprochen; lehnte aufgrund seiner Kritik der amerikanischen Außenpolitik 2003 einen Ruf an die New York University ab; Hauptwerk: „Homo Sacer“ 1995, deutsch 2002.
Total votes: 0