wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

ägyptische Sprache

die älteste Kultursprache Afrikas und neben der sumerischen Sprache eine der ältesten bekannten Sprachen der Welt; gehört zur Sprachfamilie der afroasiatischen Sprachen. Die ägyptische Sprache ist von 3000 v. Chr. bis ins 5. Jahrhundert n. Chr. überliefert, als Sprache der koptischen Kirche (koptische Sprache) noch heute in Gebrauch. Man unterscheidet die Entwicklungsstufen Altägyptisch (Altes Reich), Mittelägyptisch (Mittleres Reich, „klassische“ Literatur- und Urkundensprache) und Neuägyptisch (die „Vulgärsprache“ des Neuen Reiches, die unter Amenophis IV. zur Literatur- und Staatssprache wurde und bis heute gültig ist). Die ägyptische Sprache ist in folgenden Schriftarten überliefert: 1. den Hieroglyphen, 2. den Kursivschriften (hieratische Schrift) seit dem Alten Reich, demotische Schrift seit dem 7. Jahrhundert v. Chr.) und 3. der koptischen Schrift (seit dem 1. Jahrhundert n. Chr.). Da hier nur die Konsonanten niedergeschrieben und die Vokale erst beim Lesen ergänzt wurden (segmentale Schreibweise), ist über die Aussprache wenig bekannt.
Total votes: 25