wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Adesmücken

weltweit verbreitete Gattung der Stechmücken. Die Weibchen sind Blutsauger. Ihre Eier entwickeln sich in Pfützen und stehenden Gewässern. Bei uns wird z. B. die massenhaft in Auwäldern vorkommende Rheinschnake, Aedes vexans, als Blutsauger lästig. Aedesmücken verursachen auch die Mückenplage in Lappland. Die tropische Gelbfiebermücke, Aedes aegypti, überträgt das Gelbfieber-Virus und das Dengue-Virus.
Total votes: 28