wissen.de
Total votes: 35
LEXIKON

Advoctus diboli

[der; lateinisch, „Anwalt des Teufels“]
in der katholischen Kirche der Generalglaubensanwalt, der im Selig- und Heiligsprechungsverfahren in Rom als amtlicher Widersacher des Advocatus Dei („Anwalt Gottes“) alle Argumente anzuführen hat, die gegen eine Selig- bzw. Heiligsprechung geltend gemacht werden könnten.
Total votes: 35