wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Adnisröschen

Teufelsauge; Blutströpfchen; Adonis
Gattung der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae), mit fein zerteilten Blättern und bis zu 20 schmalen Kronblättern. Adonisröschen enthalten Herzglykoside (giftig). Südliche Arten (Adonis Annua, Adonis flammea) mit rot-schwarzen Blüten („Blutströpfchen“) sind Zierpflanzen und teilweise (Schweiz, Österreich) verwildert. In Mitteleuropa kommt im Gebirge auf Trockenrasen das gelbblühende Frühlings-Adonis (Adonis vernalis) vor.
Total votes: 21