wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Adnextis

[
die; Plural Adnexitiden; lateinisch
]
ein- oder beidseitige Entzündung der weiblichen Eileiter und Eierstöcke, meist durch eine bakterielle Infektion, die aus der Vagina oder der Gebärmutter aufsteigt. Eine Adnexitis ist sehr schmerzhaft und muss antibiotisch behandelt werden. Manchmal verklebt nach einer Adnexitis auf der betroffenen Seite der Eileiter. Geschieht dies in beiden Eileitern, ist eine Schwangerschaft nicht mehr möglich, da das Ei nach dem Eisprung nicht mehr durch die Eileiter in den Uterus gelangen kann.
Total votes: 49