wissen.de
LEXIKON

Abuladse

Tengis, georgischer Filmregisseur, * 31. 1. 1924 Kutaissi,  6. 3. 1994 Tbilissi; arbeitete nach seiner Regieausbildung an der Filmhochschule in Moskau ab 1954 zunächst als Dokumentarfilmer; unterrichtete ab 1974 am Rustaweli-Theater-Institut in Tbilissi Filmregie; widmete sich in seinen Arbeiten bevorzugt Themen aus Georgien; Filme: „Magdanas lurdža“ 1955; „Das Gebet“ 1967; „Baum der Wünsche“ 1977; „Die Reue“ 1984.
Total votes: 20
Total votes: 20