wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

Abscheiden

1. Bezeichnung für das Trennen disperser Systeme (Rauch, Staub, Nebel), d. h. von flüssigen oder festen Stoffen in Gasen und Dämpfen. Verfahren zum Abscheiden beruhen auf der Ausnutzung von Massenkräften (Sedimentieren, Prall-Abscheiden, Zentrifugal-Abscheiden mit Zyklonen), Filtrationsvorgängen oder elektrostatischen Operationen. 2. seltener verwendet als Begriff für die Abtrennung von Feststoffen aus Flüssigkeiten. 3. Spezialfall Elektrolyse.
Total votes: 42