wissen.de
Total votes: 82
LEXIKON

Abbuchungsauftrag

widerruflicher Auftrag eines Zahlungspflichtigen an sein kontoführendes Geldinstitut, von seinem Girokonto, oft bis zu einer festzusetzenden Grenze, Rechnungsbeträge eines bezeichneten Zahlungsempfängers abzubuchen. Die Kontenbelastung wird durch eine vom Zahlungsempfänger zu veranlassende Lastschrift ausgelöst. Die bankmäßige Verrechnung zwischen Zahlungsempfänger und Zahlungspflichtigem erfolgt im Einzugsverkehr.
Total votes: 82