wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Abasiyanik

[abasˈəjanək]
Sait Faik, türkischer Schriftsteller, * 23. 11. 1906 Adapazari (Anatolien),  11. 5. 1954 Istanbul; Verfasser zahlreicher Kurzgeschichten in Anlehnung an alte osmanische Erzählkunst; gilt damit als Begründer dieser Gattung in der Türkei; porträtierte in unverwechselbar lyrisch-impressionistischen Stil die Welt der kleinen Leute Istanbuls; schrieb auch Gedichte und Romane; Werke: u. a. „Ein Punkt auf der Landkarte“ deutsch 1991; „Verschollene gesucht“ deutsch 1993; „Der Samowar“ 1936, deutsch 1996.
Total votes: 20