wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Abälard

[
abɛˈlar
]
Abélard; Abaelard; Abaillard
Abälard, Peter
Peter Abälard
Peter, Philosoph und Theologe der Frühscholastik, * 1079 Palais bei Nantes,  21. 4. 1142 Kloster St.-Marcel (Saône); vermittelte durch den Konzeptualismus im Universalienstreit; wurde mit seiner Schrift „Sic et non“ (11211140) beispielgebend für die scholastische Methode; der Ethik gab Abälard neue Maßstäbe, indem er in der Absicht einer Handlung, nicht jedoch in der Tat selbst, das ausschlaggebende Kriterium zu deren moralischer Beurteilung sah. Einige seiner theologischen Lehren wurden kirchlich verurteilt (1121, 1141). Abälard führte ein unstetes Wanderleben und wurde auch durch seine Liebschaft mit Héloise (* 1101,  1164) bekannt.
Total votes: 32