wissen.de
Total votes: 118
wissen.de Artikel

"This Land is your Land"

Die Besiedlung der USA – ein Abenteuer mit Folgen

"This land is your land, this land is my land", lautet eine berühmte Liedzeile von Woody Guthrie, die sich auf die Besiedlungsgeschichte der USA bezieht. Am 20. Mai 1862 unterschrieb Präsident Lincoln den "Homestead Act", der den Landerwerb regelte und dessen Prinzipien bis heute in den Köpfen vieler US-Amerikaner nachwirken. Tatsächlich erweist sich der "Homestead Act" als Schlüsselereignis, wenn man verstehen will, warum es Stimmen in den USA bis heute schwer haben, die auf eine Begrenzung des Waffenbesitzes abzielen – oder sich für eine allgemeine Krankenversicherung einsetzen.

Ein neues Leben in den Kolonien

Mayflower
Die Besiedlung leerstehender Landflächen ist eng mit der Menschheitsgeschichte verknüpft. Wer Landwirtschaft betreiben will, braucht dazu geeignete Flächen, die eine planvolle Kultivierung erlauben. Mit dieser Urbarmachung wachsen die besiedelten Gebiete und mit ihnen die Gemeinschaften, denen sie angehören. Die frühen Jahre der USA sind aus dieser Perspektive eine umfängliche Besiedlungsgeschichte. Obwohl es bereits im 16. Jahrhundert erste europäische Kolonien gab, ist das Jahr 1620 von besonderer Bedeutung, weil im November die "Mayflower" Nordamerika erreichte – ein Auswandererschiff, dessen Passagiere heute als "Pilgerväter" gelten. Es waren englische Separatisten, die auf dem fernen Kontinent ein neues Leben beginnen wollten, fernab von der Kontrolle durch das britische Parlament. Diese Haltung findet sich über einhundertsechzig Jahre später wieder, als die Unabhängigkeitsbestrebungen der unterdessen dreizehn Kolonien zur Gründung der Vereinigten Staaten führen. Ihre Verfassung wurde 1787 in Philadelphia unterzeichnet. Doch noch hatte der junge Staat kaum ein Drittel seiner heutigen Ausdehnung. Und er konnte nur nach Westen expandieren, da die Grenze nach Kanada unantastbar war.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Kai U. Jürgens
Total votes: 118