wissen.de
You voted 5. Total votes: 67
wissen.de Artikel

Kollektive Gegenwehr

Am 19. März 2001 fusionierten fünf Arbeitnehmer-Organisationen zur Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di

...

Mitgliederzahl sinkt

Heute, fünf Jahre später, ist ver.di nur mehr noch die zweitgrößte Organisation im DGB, die IG Metall hat der Dienstleistungsgewerkschaft inzwischen den Rang abgelaufen. ver.di hat noch 2,4 Millionen Mitglieder und vertritt 1000 Berufsgruppen. Als Grund für den Mitgliederrückgang nennt ver.di vor allem den Arbeitsplatzabbau in vielen Branchen, wie beispielsweise im Öffentlichen Dienst, in der Druckindustrie und im Bankengewerbe. Auch haben sich einige Branchen wieder der Zuständigkeit von ver.di entzogen. Das Bodenpersonal der Fluggesellschaften und die Klinikärzte sind die bekanntesten Beispiele.

Der Tradition verpflichtet

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Iris Hilberth, wissen.de
You voted 5. Total votes: 67