wissen.de
Total votes: 23
DATEN DER WELTGESCHICHTE

22. 9. 2002, Knapper Wahlsieg von Rot-Grün

Deutschland

Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) kann nach einem knappen Sieg bei der Wahl zum 15. Deutschen Bundestag die Koalition mit Bündnis 90/Die Grünen fortsetzen. Mit 251 (- 47) der insgesamt 603 Sitze bleibt die SPD stärkste Fraktion, die CDU/CSU kommt auf 248 Sitze (+ 3), Bündnis 90/Die Grünen stellen 55 Abgeordnete (+ 8), die FDP 47 (+ 4) und die PDS (fraktionslos) besetzt zwei Mandate.

Total votes: 23