wissen.de
Total votes: 297
wissen.de Artikel

Kaukasus - Bedrohte Artenvielfalt zwischen Europa und Asien

...

Auswildern und wieder ansiedeln verspricht Erfolg

Kaukasus-Leopard
Kaukasus-Leopard

Stark bedroht ist auch der Kaukasus-Leopard. Von allen Großkatzen ist der Leopard die einzige Art, die auf europäischem Boden heimisch war. Er galt im Kaukasus bereits als verschwunden, nun leben jedoch noch weniger als hundert Tiere in der östlichen Wildnis des Kaukasus. Stabile Populationen dieser Leoparden-Unterart gibt es sonst nur noch im nördlichen Iran, und selbst dort sind es weniger als tausend Exemplare. Im Kaukasus-Naturreservat nordöstlich von Sotschi bemühen sich Tierschützer zurzeit, den Kaukasus-Leoparden auch im westlichen Kaukasus wieder anzusiedeln. Das Reservat gehört seit 1999 zum UNESCO Weltnaturerbe. Erste Erfolgsmeldungen gibt es bereits: Einzelne Pärchen wilder Leoparden haben Nachwuchs gezeugt. Bevor sie in die Wildnis dürfen, wachsen die Jungtiere zunächst behütet im Naturpark auf.

Das Kaukasus-Wisent konnte durch solche Zucht- und Schutzprogramme bereits erfolgreich wieder angesiedelt werden. Herden dieser mit dem Bison verwandten Rinderart zogen früher freilebend durch ganz Osteropa bis nach Deutschland. Um das Jahr 1900 waren sie praktisch ausgestorben, ein einzelner Bulle der kaukasischen Unterart, des Bergwisents, lebte noch in einem deutschen Tierpark. Zusammen mit Flachland-Wisentkühen entstand eine neue Zuchtlinie, die im Jahr 1940 im Kaukasus ausgewildert wurde und sich rasch vermehrte. Nach dem Ende der Sowjetunjon brach der stabile Bestand von fast 1.400 Tieren jedoch durch unkontrollierte Jagd dramatisch ein. Durch rechtzeitige Schutzmaßnahmen erholen sich die Wisente nun wieder, heute weiden wieder rund 550 Tiere auf den Almwiesen des Kaukasus. Aus derselben Zuchtlinie stammen übrigens auch die acht Wisente der kleinen Herde, die seit 2013 ausgewildert im deutschen Rothaargebirge lebt. Die "Schutzgemeinschaft Deutsches Wild" ernannte das Wisent zum Tier des Jahres 2014.

Berg-Wisent auf einer russischen Briefmarke
Berg-Wisent

Das Berg-Wisent auf einer russischen Briefmarke aus der Serie "Bedrohte Tierarten"

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
AKR
Total votes: 297