wissen.de
Total votes: 195
wissen.de Artikel

Kapitän

...
  • Frachtumschlags- und Lagerunternehmen im Hafenbereich
  • Hochschulen in den Bereichen Nautik, Seefahrt, Schiffsbetriebstechnik
  • Bootsführerschulen
  • öffentliche Wasser- und Schifffahrtsverwaltungen
  • Speditionen
  • Lotsenunternehmen
  • Schiffsmaklerbüros und -agenturen
  • Verbände und Gewerkschaften

Folgende Berufe und Tätigkeiten können zum Beispiel von Kapitänen ausgeübt werden:

  • Werft- und Hafenkapitän
  • Mitarbeiter/in im Bundesverkehrsministerium
  • Inspektor/in in Reedereien
  • Havarie-Sachverständige/r

Was genau machen Kapitäne?

Auftrag der Kapitäne ist es, das ihnen anvertraute Schiff mit Besatzung und Ladung sicher und pünktlich ans Ziel zu bringen. Dabei sind sie vor allem mit Planungs-, Führungs- und Überwachungsaufgaben betraut. Gemeinsam mit nautischen und technischen Offizieren planen sie die anfallenden Arbeiten im Schiffsbetrieb.

Um einen Ozeanriesen zu navigieren und zu manövrieren, sind viele Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich. Gerade bei schlechter Sicht und hoher Verkehrsdichte ist höchste Konzentration gefragt. Kapitäne wissen um Gefahren und Besonderheiten der zu durchfahrenden Gewässer und kennen sich mit den meteorologischen Gegebenheiten aus. Sie kommunizieren ständig mit ihrer Reederei, den Ladungsbeteiligten und den Behörden der Zielhäfen. Um die Überwachungs-, Steuerungs- und Antriebstechniken in ihren Anwendungsmöglichkeiten voll zu nutzen, ist immenses Know-how notwendige Voraussetzung: “An Bord eines modernen Containerschiffes gibt es inzwischen mehr Hightech als in einem Passagierflugzeug, erklärt Kapitän Dietrich.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
BW Bildung und Wissen Verlag, Nürnberg 2002
Total votes: 195