wissen.de
KALENDER
Die Hamburger Brauereiarbeiter treten in den Streik. Um den Forderungen nach höheren Löhnen und kürzeren Arbeitszeiten Nachdruck zu verleihen, wird über verschiedene Hamburger Brauereien ein "Bierboykott" verhängt. Mit Flugblättern und Plakaten appellieren die Streikenden an die Solidarität der Hamburger Arbeiter, kein Bier der bestreikten Unternehmen zu trinken.