wissen.de
KALENDER
Berlin: Altbundeskanzler Helmut Kohl will in Kürze 6,3 Mio. DM an die CDU überweisen, um den von ihm verursachten Schaden für die Partei wieder gut zu machen. Größter Einzelspender ist der Münchner Medienmogul Leo Kirch mit 1 Mio. DM; 700 000 Mark stammen aus Kohls Privatvermögen. Zu den weiteren Spendern gehören u. a. Prominente wie Michael Holm, Uschi Glas, Dieter Thomas Heck und Heiner Lauterbach. Die SPD wirft Kohl vor, er wolle sich mit Geld vom Gesetzesbruch freikaufen. Vorbehalte gibt es aber auch in seiner eigenen Partei.