wissen.de
KALENDER
Der designierte nordrhein-westfälische Justizminister Reinhard Rauball tritt eine Woche nach seiner Ernennung zurück. Dem SPD-Politiker droht ein Disziplinarverfahren. Er hatte es 1994 als Notar versäumt, die Übernahme eines Aufsichtsratsmandats der Firma Eurogas beim zuständigen Oberlandesgericht anzumelden. Dazu war er nach der Bundes-Notarordnung verpflichtet. Ministerpräsident Wolfgang Clement (SPD) leitet das Justizressort in Personalunion zunächst selbst.