wissen.de
KALENDER
Zu Zuchthausstrafen zwischen zwei und zehn Jahren wegen Staatsverrats werden in der DDR der Dissident Wolfgang Harich und zwei weitere Mitglieder seiner Gruppe verurteilt.