wissen.de
KALENDER
Bei der Präsidentenwahl in Peru wird Amtsinhaber Alberto Fujimori im ersten Wahlgang mit 64,4% wiedergewählt. Sein wichtigster Gegenkandidat, der frühere UNO-Generalsekretär Javier Pérez de Cuellar, erringt 21,8%. Sieger der gleichzeitig stattfindenden Parlamentswahlen ist Fujimoris Partei Neue Mehrheit - Cambio 90. Sie erringt 67 der 120 Sitze.