wissen.de
KALENDER
Beim ersten offiziellen Deutschland-Besuch eines tschechischen Regierungschefs seit 1992 vereinbaren Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und Ministerpräsident Milos Zeman einen endgültigen Schlussstrich unter die Vergangenheit. Das beiderseitige Verhältnis soll nicht mehr durch rechtliche oder finanzielle Fragen belastet werden. Bei den Sudetendeutschen und der Union lösten die Absprachen heftige Proteste aus.