wissen.de
KALENDER
Überraschend gibt das Rote Kreuz der Sowjetunion bekannt, dass der im Juli 1952 unter spektakulären Umständen von DDR-Agenten aus Berlin (West) entführte Rechtsanwalt Walter Linse in der UdSSR gestorben ist. Diese Meldung wird am 11. September dementiert.