wissen.de
KALENDER
Die Vereinigten Staaten heben das seit 1952 bestehende Einreiseverbot für Mitglieder kommunistischer Organisationen auf. Einreisewillige müssen nicht mehr Auskunft über eine etwaige Mitgliedschaft in einer kommunistischen Gruppierung geben. Das Verbot war auf dem Höhepunkt der Kommunisten-Hysterie in den USA im Zusammenhang mit den Aktivitäten des ultra-konservativen Senators Joseph McCarthy erlassen worden.