wissen.de
KALENDER
Ab sofort empfangen die DDR-Bürger offiziell nur noch die drei Programme Berlin I, Berlin II und Berlin III, die Sender des "Staatlichen Rundfunkkomitees". Vorsitzender des Deutschen Demokratischen Rundfunkkomitees ist Kurt Heiß.