wissen.de
KALENDER
Italiens Staatschef Giovanni Leone beauftragt den bisherigen Ministerpräsidenten Mariano Rumor, dessen Kabinett am 2. März zurückgetreten war, mit der Regierungsbildung. Den Auslöser der Krise bildete der Amtsverzicht des Schatzministers und Führers der Republikaner, Ugo La Malfa, dessen Partei daraufhin ihre Vertreter in der Regierung abberief.