wissen.de
KALENDER
Der sowjetische Ministerpräsident Alexei N . Kossygin trifft zu einem fünftägigen offiziellen Besuch im Irak ein. Kossygin eröffnet am 7. April das mit sowjetischer Hilfe errichtete Ölfeld in Nord-Rumaila im Süden des Irak und unterzeichnet am 9. April zusammen mit dem irakischen Präsidenten Ahmad Hasan Al Bakr einen sowjetisch-irakischen Vertrag über Freundschaft und Zusammenarbeit.