wissen.de
KALENDER
Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig erteilt die atomrechtliche Aufbewahrungsgenehmigung für das nukleare Zwischenlager Gorleben in Niedersachsen. Die Genehmigung erstreckt sich auf die Aufbewahrung von insgesamt 1500 t Uran. Das erste Zwischenlager der Bundesrepublik wird Ende 1983 fertiggestellt.