wissen.de
KALENDER
Auf ihrem Parteitag in Birmingham (1.- 5.10.) beschließt die britische Labour-Partei ein Wahlprogramm, in dem sie u. a. die Nationalisierung der Kohleindustrie, der Transportunternehmen, der Lebensversicherungen und des Landbesitzes, die Kontrolle über die Bank von England, einen Minimallohn und die Erhöhung der Erbschaftssteuer fordert, um so für sozialen Ausgleich zu sorgen.