wissen.de
KALENDER
Peking: Mit einer Kampfansage an die im Staatsapparat weit verbreitete Korruption eröffnet Chinas Ministerpräsident Zhu Rongji die zehntägige Jahrestagung des Nationalen Volkskongresses. Zhu fordert harte Strafen für die Verantwortlichen. Kurz zuvor war der Vizepräsident des Volkskongresses, Cheng Kejie, wegen Korruptionsverdachtes seines Amtes enthoben worden. China wird seine Militärausgaben im Jahr 2000 um 12,7% auf umgerechnet rd. 29 Mrd. DM erhöhen.