wissen.de
KALENDER
Bei der Wahl zum Parlament von Grönland, das sich seit 1979 als Teil des Königreichs Dänemark selbst verwaltet, erringt die regierende sozialdemokratische Siumut-Partei elf der 27 Mandate. Sie bildet mit der sozialistischen Inuit-Partei (fünf Mandate) eine Koalition. Neuer Regierungschef wird der Sozialdemokrat Lars Emil Johansen.