wissen.de
KALENDER
London: Sieger der ersten Direktwahl eines Bürgermeisters der britischen Hauptstadt ist Ken Livingstone, der als unabhängiger Kandidat angetreten und wegen seiner Kandidatur aus der Labour-Partei ausgeschlossen worden war. Für die Labour-Partei von Premierminister Tony Blair ist dies die schwerste Niederlage seit dem Regierungswechsel 1997. Livingstone setzt sich souverän mit 42% der Stimmen gegen den Konservativen Steve Norris (25%) und den offiziellen Labour-Kandidaten und früheren Gesundheitsminister Frank Dobson (14%) durch.