wissen.de
KALENDER
Nach 19 Jahren im Untergrund stellen sich zwei mutmaßliche Mitglieder der terroristischen »Revolutionären Zellen« den deutschen Behörden. Das Bundeskriminalamt legt der Organisation etwa 200 Brand- und Sprengstoffanschläge zwischen 1973 und 1987 zur Last.