wissen.de
KALENDER
Kairo: Europa und Afrika wollen gemeinsam den Kampf gegen die Armut und die Schuldenkrise in den Ländern Afrikas aufnehmen. Dabei sollen gleichzeitig Demokratie, Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit gefördert werden. Dies besagt ein Aktionsplan, den die rd. 60 Staats- und Regierungschefs zum Abschluss des ersten EU-Afrika-Gipfeltreffens in der ägyptischen Hauptstadt verabschiedeten. Weitgehend bestimmt wurde die zweitägige Konferenz vom Thema Schuldenerlass.