wissen.de
KALENDER
Der Staatschef der Republik Kongo (Brazzaville), Marien Ngouabi, proklamiert die Volksrepublik Kongo. Zugleich wird die Nationalversammlung aufgehoben, ihre legislativen und Kontrollbefugnisse vom Zentralkomitee der neugegründeten Kongolesischen Partei der Arbeit (bisher Mouvement National Révolutionnaire) übernommen. Auf Gemeinde-, Bezirks- und Regionalebene amtieren Volksräte, wobei den Regionen größere Befugnisse als bisher zukommen. Nach Ansicht von Ngouabi reiht sich das Land mit diesem Schritt, der auf einem Parteikongress der Arbeitspartei (29.- 31.12.) beschlossen wurde, ein in die "weltweite Bewegung der proletarischen Revolution".