wissen.de
KALENDER
Im Forschungsreaktor in Garching (bei München) werden oberflächennahe Tumore mit Neutronenstrahlen behandelt. Mit diesem weltweit einmaligen Verfahren können Geschwulste im Hals- und Nackenbereich, die bis zu 5 cm unter der Haut liegen, gezielt erfasst werden.