wissen.de
KALENDER
Die Schweizer Volksabstimmung lehnt mit 356 910 gegen 258 422 Stimmen die Änderung der Alkoholgesetzgebung ab, die auf die Einschränkung des Schnapskonsums und der Obstbrennerei abzielt. Damit haben sich die Schweizer Bürger gegen das Votum aller Parteien und der Presse entschieden.