wissen.de
KALENDER
In Rom fordert die Tochter des am 11. August 1901 verstorbenen italienischen Politikers Francesco Crispi die Veröffentlichung von Dokumenten aus dessen Nachlass. Da Crispis Witwe dies "aus Staatsinteresse" verhindern möchte, versucht die Tochter, ihre Forderung auf gerichtlichem Wege durchzusetzen. Crispi musste sich infolge eines Vorwurfs der Bigamie 1878 vorübergehend aus der öffentlichen Politik zurückziehen.