wissen.de
KALENDER
Frankfurt am Main : Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) einigt sich mit der Münchner Kirch-Gruppe auf einen neuen Fernsehvertrag für die Bundesliga. Der neue TV-Vertrag hat ein Gesamtvolumen von 3 Mrd. DM (750 Mio. DM pro Saison) und eine Laufzeit von vier Jahren. Von der Saison 2000/2001 bis 2003/2004 sollen alle Bundesliga-Spiele live im Bezahlfernsehen übertragen werden. Die Zusammenfassungen werden wie bisher zeitnah im frei empfangbaren Fernsehen gesendet.