wissen.de
KALENDER
Mit dem als "Deutscher Volkstag für Ehre, Freiheit und Frieden" propagierten Abschlusstag endet ein von den nationalsozialistisch gelenkten Medien in bisher nicht gekannter Weise unterstützter Wahlkampf. Ab 18.30 Uhr werden in allen deutschen Städten Aufmärsche veranstaltet, ab 19.50 Uhr läuten Glocken "mit ehernem Mund" den Friedensappell des Führers und Reichskanzlers, Adolf Hitler, im Kölner Gürzenich ein.