wissen.de
KALENDER
Hamburg: Günter Grass, Siegfried Lenz, Martin Walser und weitere namhafte deutsche Autoren fordern in einer Erklärung zum Boykott der Rechtschreibreform auf. Die neuen Orthographieregeln, die vom 1. August an gelten, seien mangelhaft und müssten überarbeitet werden.