wissen.de
KALENDER
Das DDR-Verteidigungsministerium bestätigt neue Berichte , dass Mitglieder der bundesdeutschen Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) jahrelang in der DDR militärisch ausgebildet worden sind. Die Rekruten sollten in der Bundesrepublik Deutschland im Krisenfall Terroranschläge verüben und Gefangene befreien.