wissen.de
KALENDER
Die Skupschtina , die Volksvertretung des Königreichs Serbien, genehmigt die neue Einkommensteuer für Kaufleute und Gewerbetreibende. Danach müssen z. B. in Belgrad 10% aller Einnahmen - ohne Abzüge für Werbungskosten, Miete, Löhne, Kosten für Material und Waren usw. - an den Staat abgeführt werden.