wissen.de
KALENDER
Nach einem schweren Luftangriff auf Hamburg verurteilt ein Schnellgericht einen Hausinhaber zu zwei Jahren Gefängnis, weil er sich geweigert hat, ausgebombte Personen in seinem Haus aufzunehmen.