wissen.de
KALENDER
Berlin: Von August 2000 an sollen wieder Atommülltransporte durch Deutschland möglich sein. Das Bundesamt für Strahlenschutz genehmigt fünf Transporte von den Kraftwerken Biblis, Neckarwestheim und Philippsburg in das Zwischenlager Ahaus in Nordrhein- Westfalen. Die Castor-Transporte waren im Mai 1998 ausgesetzt worden, nachdem radioaktive Verunreinigungen an den Transportbehältern entdeckt worden waren.