wissen.de
KALENDER
Berlin: Zum ersten Mal seit 1970 wird in Deutschland die Arztausbildung reformiert. Nach jahrelangem Streit billigt der Bundesrat einer Novellierung der ärztlichen Approbationsordnung. Danach sollen die klinischen Prüfungen gestrafft und die Ausbildungsinhalte modernisiert werden. Der von Jungmedizinern heftig kritisierte, schlecht oder gar nicht bezahlte 18-monatige Dienst als "Arzt im Praktikum" nach dem Studium soll entfallen. Die Novelle wird vom Wintersemester 2003/2004 an wirksam.